ferien-urlaub-harz.de auf English  ferien-urlaub-harz.de auf Français  ferien-urlaub-harz.de auf Espanol  ferien-urlaub-harz.de auf Italiano  ferien-urlaub-harz.de auf Niederländisch 
                                                                                                         zurück zur Übersicht

Wintersport und Winterurlaub im Harz


Braunlage, Hohegeiß und der Wurmberg -
traumhafter Winterurlaub im Nationalpark Harz

Schon immer überflügelte der Wurmberg alle anderen Berge im Harz als Zentrum des Wintersports. Als höchster Berg Niedersachsens mit fast 1000 Metern wurde ihm eine nahezu perfekte Infrastruktur für Winterurlauber verpasst. Und hierzu gehört vor allem der legendäre Wintersportort Braunlage: heilklimatischer Kurort unweit von Goslar.

Der Wurmberg, das ist der Hausberg von Braunlage und einer der beliebtesten im Nationalpark Harz wenn es um Wintersport geht. Fünf Abfahrten stehen den Skifahrern zur Verfügung. Eine kurze, aber spektakuläre Abfahrt trägt den Namen „Hexenritt“, die längste Abfahrt jedoch beginnt oben auf dem Gipfel des Bergs uns endet praktisch mitten in Braunlage. Dort, direkt am Rathaus, befindet sich auch der Anfängerhügel, auf dem man das Skifahren erlernen kann.

Auch Langläufer finden in Braunlage ideale Bedingungen vor. Der Ort selbst bietet zwei Loipen an: für die guten Läufer eine Strecke von 15 Kilometern, für Anfänger eine flache von zwei Kilometern. Insgesamt stehen dem Langläufer um Braunlage und dem Ortsteil Hohegeiß etwa 50 Kilometer Langlaufloipen zur Verfügung. Wem das noch nicht reicht, der profitiert vom Anschluss der Braunlager Loipen an das Südharzer Loipennetz.

Braunlage im Winter heißt auch Rodeln auf präparierten Bahnen oder auf einem der zahlreichen Hügel. Am spektakulärsten ist die Wurmberg-Rodelbahn mit einer Länge von zwei Kilometern, die auch für Kinder ab etwa sechs Jahren gut zu befahren ist.

Doch was wäre Braunlage ohne seinen Ortsteil Hohegeiß. Mit den Rodelbahnen vom „Weinberg“ und vom „Gretchenkopf“, mit seinen perfekt ausgeschilderten und gut gespurten Langlauf-Loipen, mit seinem direkt am Ort gelegenen Ski-Zentrum „Am Brande“, mit drei Liften und Abfahrten für Anfänger und Fortgeschrittene und einer Flutlichtanlage für die Abendstunden. Und nicht zu vergessen das spezielle Gelände für Snowboarder.

Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen auf der idyllisch gelegenen Natureisbahn, eine Pferdeschlittenfahrt durch die Winterlandschaft des Nationalparks Harz und noch vieles mehr, das alles bietet das Wintersport-Mekka von Niedersachsen – Braunlage und Hohegeiß.



S.(0-50)                                                                                            zurück zur Übersicht




  WERBUNG