ferien-urlaub-harz.de auf English  ferien-urlaub-harz.de auf Français  ferien-urlaub-harz.de auf Espanol  ferien-urlaub-harz.de auf Italiano  ferien-urlaub-harz.de auf Niederländisch 

Herzberg - ferien-urlaub-harz.de

Ferienunterkünfte in Herzberg

Treffer 1 - 1 (von 1 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild

4 Sterne Ferienhaus An der Aue - Ferienhaus - Herzberg - harz
4 Sterne Ferienhaus An der Aue
4 Sterne Ferienhaus An der Aue
Preis in €: ab 35.00 € (2 Personen pro Tag)
Max. Personen: 3

Treffer 1 - 1 (von 1 insgesamt)
bildUrlaub 1 Ferienbild


Herzberg im Harz

Die Stadt Herzberg am Harz liegt am Südrand des deutschen Mittelgebirges zwischen Osterode und Bad Lauterberg und ist dem niedersächsischen Landkreis Osterode am Harz zugehörig. Herzberg am Harz erhielt im Jahr 1929 das Stadtrecht und trägt seit 2006 den offiziellen Beinamen „die Esperanto-Stadt“ beziehungsweise „la Esperanto-urbo“. Esperanto ist eine neutrale Sprache, die auf Dr. Lazarus Ludwig Zamenhof zurückzuführen ist und der besseren Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Nationalitäten dient. Die Stadt Herzberg am Harz nimmt bei der Verbreitung dieser Sprache - an den städtischen Schulen wird Esperanto gelehrt, Beschilderungen und Speisekarten sind auf Deutsch und Esperanto - in Deutschland eine führende Rolle ein.

Zum Herzberger Stadtgebiet zählen seit 1972 außerdem Pöhlde und Scharzfeld sowie die im Naturschutzpark Harz gelegenen Ortschaften Lonau und Sieber. Überragt wird die Stadt von Schloss Herzberg, das als Burg 1143 erstmalig urkundlich erwähnt wurde, als Schloss 1154. Über lange Zeit war das nach einem Brand 1510 in Fachwerkbauweise neu errichtete Schloss Herzberg im Besitz der Welfen, was dem außergewöhnlichen Bauwerk im Stil der Renaissance den Namen Welfenschloss einbrachte. Heute beherbergt die frühere Residenz von Herzog Georg von Calenberg das Amtsgericht, ein Schlossrestaurant sowie das Museum Schloss Herzberg. Zudem ist der Rittersaal Schauplatz der mehrmals im Jahr stattfindenden klassischen Schlosskonzerte, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Das im Stammhausflügel untergebrachte Museum informiert über die wechselvolle Historie des Schlosses und über das Welfengeschlecht als frühere Besitzer. Überdies widmet sich das Museum Schloss Herzberg der wirtschaftlichen Geschichte von Herzberg am Harz (Gewehrmanufaktur, Orgelbau usw.) sowie dem Bergbau und der Forstwirtschaft im Mittelgebirge als prägende Wirtschaftsfaktoren und Arbeitgeber.
Aber nicht nur das Welfenschloss lohnt einen Besuch, Herzberg birgt mehrere interessante Bauwerke, beispielsweise die Nicolai-Kirche, das ältestes Fachwerkhaus der Stadt in der Junkernstraße mit seinen kunstvollen Schnitzereien und die St. Josef Kirche.

Idyllische Stunden verbringen die Feriengäste von Herzberg im Harz am Ochsenpfuhl, am sagenumwobene Juessee oder bei einem Spaziergang durch die malerischen Landschaften, zum Beispiel auf einem der zahlreichen Wanderwege der Region. Sportlich aktiv wird der Urlaub in Herzberg am Harz nicht nur mit Wandertouren gestaltet, sondern auch beim Reiten, Radfahren, Tennis, Angeln, Bogenschießen, Golf, Nordic Walking, Schwimmen, Tauchen sowie in der kalten Jahreszeit beim Langlauf oder Schneewandern.
Wer es gemütlicher angehen lassen möchte, bummelt durch die frühere Residenzstadt, genießt das vielfältige gastronomische Angebot oder lässt sich die Sonne in den Natur- und Freibädern von Herzberg und seinen Ortsteilen auf den Bauch scheinen.

Obendrein sind auch die Ortsteile Lonau, Pöhlde, Sieber und Scharzfeld lohnenswerte Ausflugsziele. Zu entdecken gibt es unter anderem die Burg- und Festungsruine Scharzfels, die Steinkirche (altsteinzeitliche Höhlenstation) und die Einhornhöhle bei Scharzfeld, die Rhumequelle nahe Pöhlde, der 1,2 km lange Flusslehrpfad in Sieber, die Wanderbaude Hanskühnenburg und der Große Knollen, ein Bergkegel mit Aussichtsturm und Wanderbaude, der ferner als „Brocken des Südharzes“ bekannt ist.
Ein ereignisreicher Tag in Herzberg am Harz endet, doch keine Sorge - erstens mangelt es der ehemaligen Residenzstadt nicht an ansprechenden Unterkünften. Hotels, Pensionen, Gästehäuser, Privatzimmer, Ferienwohnungen, Ferienhäuser unterschiedlicher Kategorien stehen zur Wahl, hier ist gewiss für jeden Geldbeutel etwas dabei. Campingfreunde sind auf den Plätzen in Lonau und Scharzfeld gut aufgehoben.

Und zweitens warten umliegende Städte wie Osterode am Harz, Bad Sachsa, Bad Lauterberg im Harz, Clausthal-Zellerfeld, Altenau, Bad Grund, Nordhausen und Göttingen auf einen Besuch.
 

  SUCHE VERFEINERN
Hotel
Pension
Gästehaus
Privatzimmer
Ferienwohnung
Ferienhaus

Unterkunftsart:

Ortschaft:

Lage:

Personenanzahl:

Sterne:

Preis in €:




  WERBUNG